Japan Airlines erhält 28. Boeing B-777

17.06.2004, 00:00 Uhr

Japan Airlines hat nach Air France als zweite Fluggesellschaft weltweit eine neues Boeing-Flugzeugmuster aus der Familie der Triple Seven erhalten. Die neue B-777-300ER kann 365 Passagiere über Entfernungen von 14.270 Kilometern befördern, also beispielsweise die Route Tokio-New York nonstop bewältigen. Als Zweistrahler mit der größten Reichweite überhaupt entwickelt Boeing zurzeit die B-777-200LR. Das erste Muster dieser neuen Variante steht für das erste Quartal 2006 zur Auslieferung an.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten