Iberia

Zuschläge für heimische Reiseveranstalter

03.06.2004, 00:00 Uhr

Auf Grund des hohen Rohölpreises erhebt Iberia ab sofort Zuschläge auf alle Flugtickets, die über Reiseveranstalterium spanischen Heimatmarkt verkauft werden. Der Zuschlag beträgt drei Euro für innerspanische Flüge, vier Euro für Flüge auf die spanischen Inseln und 18 Euro für Fernstrecken. Nicht betroffen von dem Zuschlag sind Tickets, die direkt oder über Reisebüros gebucht werden.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Falk Wehner
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten