Iberia

Mehr Nonstop-Flüge nach Mittelamerika

13.08.2004, 00:00 Uhr

Die Iberia verbessert zum 1. Oktober ihr Mittelamerika-Produkt durch die Herausnahme der Zwischenlandung in Miami. Nach San José de Costa Rica geht es dann viermal wöchentlich nonstop ab Madrid. Nach Guatemala und Panama führen dann dreimal wöchentlich Nonstop-Dienste ab Spaniens Hauptstadt. Die Iberia bedient 20 Ziele mit eigenem Gerät auf dem amerikanischen Kontinent. Hinzu kommen 40 weitere Destinationen, die im Code Sharing angeboten werden.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
  2. 2. Neuregelung
    (0)
    Lufthansa setzt ADM-Gebühren hoch Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Alexander Kuchta
  3. 3. fvw Destination Germany Day
    (0)
    Norderney bindet Insulaner bei Tourismus ein Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Michael Schroeder
  4. 4. An junge EU-Bürger
    (0)
    EU verschenkt 14.500 Tickets für Europa-Reisen Letzter Kommentar: 16.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. Ausfalllawine
    (0)
    Streik der Sicherheitsleute trifft deutsche Airports heftig Letzter Kommentar: 15.01.2019 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten