HLX garantiert schnellere Antwort auf Gruppenanfragen

10.06.2004, 00:00 Uhr

Hapag-Lloyd Express (HLX) trägt dem anziehenden Gruppengeschäft Rechnung: Ab 14. Juni garantiert der TUI-Billigflieger eine Antwortzeit von höchstens 72 Stunden. Wird dies nicht erfüllt, reduziert HLX den Gesamtpreis der jeweils angefragten Flugsitze pro volle verlorene 24 Stunden um je zehn Euro. Damit die Garantie greift, muss die Anfrage künftig auf der HLX-Agenten-Site über eine spezielle Maske erfolgen. „Wir nehmen uns mit der Bearbeitungsgarantie noch mehr in die Pflicht, unseren Agenten einen optimalen Betreuungsservice zu bieten“, sagt Vertriebschef Ulrich von dem Bruch.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  2. 2. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  4. 4. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten