Hamburg

Planetarium ist Besuchermagnet

06.08.2004, 00:00 Uhr

Nicht nur die Musicals tragen zum Tourismusboom Hamburgs bei: Das im November 2003 neu eröffnete Planetarium zählte im ersten Halbjahr 2004 über 200.000 Besucher. Zu den insgesamt 969 Veranstaltungen - Vorträge, Theaterstücke und Konzerte - und regulären Besichtigungen treffen oft ganze Busladungen von Gästen ein. „Eine gelungene Kooperation von Kultur und Wissenschaft“, lobte der für beide Ressorts zuständige Staatsrat Dr. Roland Salchow gestern bei der Europa-Premiere von „Aufbruch zum Saturn“. Die virtuelle Entdeckungsreise mit dem 3-D-Simulator Digistar 3 führt den Besucher im Surround Sound durchs Sonnensystem. Anlass ist die bisher umfangreichste Expedition der Menschheitsgeschichte: der Flug der Nasa/ESA-Raumsonde „Cassini-Huygens“ zum Ringplaneten.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  3. 3. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  4. 4. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
  5. 5. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten