Gulf Air

Starker Zuwachs der Passagierzahlen

15.09.2004, 00:00 Uhr

Die Expansionsstrategie von Gulf Air (FVW 21/04, S. 80) trägt Früchte: Im ersten Halbjahr 2004 erhöhte sich die Passagierzahl insgesamt um 39 Prozent und bei den Vollzahlern auf den Europa-Strecken um 34 Prozent. Trotz gestiegener Treibstoffkosten und eines aggressiven Wettbewerbs in der Golfregion werde Gulf Air dieses Jahr die Verlustzone verlassen, prophezeit CEO James Hogan. Die staatliche Airline von Abu Dhabi, Bahrain und Oman bedient derzeit mit 35 Flugzeugen 50 Städte in 33 Ländern.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten