Grand Canyon auf dem Weg zu Besucherrekord?

10.08.2004, 00:00 Uhr

Die Talfahrt der US-Nationalparks scheint beendet zu sein: Erstmals seit zehn Jahren steuert der Grand Canyon National Park auf zwei Wachstumsjahre in Folge zu. Im ersten Halbjahr 2004 wurden 2,2 Mill. Besucher gezählt, ein Plus von 7,2 Prozent. Experten halten es für möglich, dass der Gästerekord von 1999 (4,9 Mill,) eingestellt wird. Der Aufwärtstrend des Nationalparks spiegelt sich auch in den Zahlen des Grand Canyon State wider: Der Statistical Report 2003 des Arizona Office of Tourism, nun im Internet abzurufen, weist Zuwächse bei in- und ausländischen Gästen aus.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  2. 2. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  3. 3. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  4. 4. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
  5. 5. Verspätungsmisere
    (0)
    Eurowings startet Maßnahmen gegen Flug-Chaos Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten