Fraport meldet gute Halbjahreszahlen

13.08.2004, 00:00 Uhr

Der Flughafenbetreiber Fraport meldet für das erste Halbjahr 2004 einen Umsatzanstieg von 7,5 Prozent auf 943,1 Mill. Euro und ein Konzernergebnis von 59 Mill. Euro (plus 17,5 Prozent). Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich dabei um 380 auf 23.544 Mitarbeiter. Allein am Hauptstandort Frankfurt investierte das Unternehmen 241,5 Mill. Euro für Modernisierungen in den Terminals und die Erneuerung der Nordbahn. Fürs gesamte Geschäftsjahr 2004 rechnet der Konzern mit einem Umsatzplus von mindestens fünf Prozent und einer Verbesserung des operativen Ergebnisses zwischen fünf und zehn Prozent. Zu Optimismus geben auch die Verkehrszahlen des Monats Juli Anlass: Die Zahl der abgefertigten Passagiere erhöhte um 5,6 Prozent auf knapp 4,8 Mill. Urlaubsziele rund um das Mittelmeer, vor allem Spanien, waren wieder stärker gefragt. Gut gebucht waren auch Ferienflüge nach Ägypten und Tunesien - neben den seit Monaten boomenden Fernzielen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Andreas Schulte
  2. 2. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  3. 3. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
  4. 4. Verspätungsmisere
    (0)
    Eurowings startet Maßnahmen gegen Flug-Chaos Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Andreas Schlehuber
  5. 5. Bundeshaushalt
    (0)
    Tourismusetat wird doch nicht gekürzt Letzter Kommentar: 13.11.2018 von Hannah Dudeck
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten