Flughafen Karlsruhe

Bis 2005 bleibt es eng

23.06.2004, 00:00 Uhr

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden entwickelt sich besser als erwartet. Rund 58.000 Passagiere nutzten allein im Mai die Dienste der zehn dort verkehrenden Airlines. Für das Gesamtjahr dürften es etwa 600.000 Fluggäste werden. „Die stark gestiegenen Fluggastzahlen führen dazu, dass wir auch betriebswirtschaftlich ein positives Ergebnis verzeichnen können, das deutlich über den Erwartungen liegt“, sagt Flughafenchef Manfred Jung. Bis zur Inbetriebnahme des neuen Terminals im Sommer 2005 herrscht einstweilen drangvolle Enge, da zunehmend auch größeres Fluggerät zum Einsatz kommt: 271-sitzige Airbus A-310 bei Hapag-Lloyd Flug sowie 252-sitzige Boeing B-757-300 und 220-sitzige B-757-200 bei Condor. Deshalb wurde der Zugang zum Abflugterminal bereits mit einem Zelt überdacht, das Passagieren Schutz vor Wind und Wetter bietet.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten