Flughafen Hahn halbiert operativen Verlust

13.07.2004, 00:00 Uhr

Der Flughafen Hahn hat seinen operativen Verlust im ersten Halbjahr 2004 um 45 Prozent auf drei Millionen Euro knapp halbiert. Die Billigflieger Ryanair, Volareweb und Air Polonia brachten 1,3 Mill. Fluggäste und damit 21 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Für 2004 rechnet das Management insgesamt mit drei Millionen Fluggästen an dem abgelegenen Airport. Ein erster Bilanzgewinn soll 2008 gelingen.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten