Europas Netzcarrier

Zweistellige Passagezuwächse

18.06.2004, 00:00 Uhr

Bei den in der AEA vereinten europäischen Netzcarriern setzt sich der Passageaufschwung fort. Die abgeflogenen Passagierkilometer steigen auf den internationalen Liniendiensten seit Mitte März kontinuierlich im zweistelligen Prozentbereich. Seit Mitte Mai weisen nun auch die grenzüberschreitenden Europa-Dienste Zuwächse in dieser Höhe auf.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten