Europas Netzcarrier mit großem Passagierzulauf

09.06.2004, 00:00 Uhr

Die etablierten Netzcarrier in Europa können derzeit kaum über Passagenachfrage klagen: Seit Mitte März wächst ihr internationaler Flugverkehr mit zweistelligen Wachstumsraten. Seit Mitte April steuern der Ferne Osten und Australien Wachstumsraten von mehr als 50 Prozent bei. Auch der Europa-Verkehr kommt langsam in Schwung - mit Wochenzuwächsen zwischen 5,2 und 29,9 Prozent.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  2. 2. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  3. 3. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  4. 4. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
  5. 5. Verspätungsmisere
    (0)
    Eurowings startet Maßnahmen gegen Flug-Chaos Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten