Euregio Rhein-Waal

Reiturlaub über Grenzen hinweg

13.05.2004, 00:00 Uhr

"Von Hof zu Hof - Wanderreiten in der Euregio Rhein-Waal" ist der Titel eines grenzüberschreitenden Tourismusprojekts zwischen Deutschland und den Niederlanden. Über 60 Wanderreitstationen an rund 1300 Kilometer Euregio-Reitrouten nehmen Zwei- und Vierbeiner auf, bieten Unterkunft und Frühstück. Durch eine engere Vernetzung wollen die beteiligten Betriebe nun verstärkt eine gemeinsame Vermarktung initiieren, zum Beispiel durch acht Messeauftritte in diesem Jahr. Allein in NRW sind laut Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen rund 340.000 Reiter als potenzielle Gäste unterwegs.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten