Emirates sponsert Neuseelands Segler

14.06.2004, 00:00 Uhr

Der Emirates, Carrier der Vereinigte Arabische Emirate, wird neuer Hauptsponsor des neuseeländischen Seglerteams für den America’s Cup 2007. Das Team wird als Emirates Team New Zealand vor Spaniens Küste ins Rennen gehen und soll nach der Niederlage im vergangenen Jahr den Cup zurückgewinnen. Emirates ist seit August 2003 mit der Verbindung Dubai-Auckland in Neuseeland präsent. Ab Juli dieses Jahres werden auch Flüge nach Christchurch angeboten.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten