Emirates nimmt Christchurch ins Streckennetz auf

18.05.2004, 00:00 Uhr

Emirates stockt das Neuseeland-Flugangebot auf wöchentlich 27 Flüge auf: Zum 1. Juli 2004 startet eine Verlängerung der Melbourne-Dienste nach Christchurch auf der neuseeländischen Südinsel. Bedient wird die neue Verbindung mit einem Airbus A-340-500 ab Dubai. Neuseeland-Reisende aus Deutschland haben die Möglichkeit, ihre Reise zu unterbrechen und die Stopover-Programme für Dubai mit bis zu zwei kostenlosen Übernachtungen inklusive Frühstück und Flughafentransfers innerhalb Dubais in Anspruch zu nehmen.

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten