Easyjet erlaubt größeres Handgepäck

05.07.2004, 00:00 Uhr

Der britische Billigflieger Easyjet erlaubt seinen Passagieren nun Handgepäck von der bei anderen Fluggesellschaften üblichen Größe (55 x 40 x 20 Zentimeter). Das ist 40 Prozent mehr Volumen als bisher. Beim Gewicht wendet die Airline einen ganz neuen Maßstab an: Die jeweiligen Passagiere müssen das Gewicht sicher in die Staufächer heben können. Gute Zeiten für Gewichtheber, schlechte Zeiten für kleinere Menschen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten