DTV koordiniert Qualitätsoffensive in den Ländern

14.09.2004, 00:00 Uhr

Bereits sieben Bundesländer haben die Lizenz zur Einführung des Qualitätsgütesiegels Q erworben, das 1998 in der Schweiz eingeführt wurde: Baden-Württemberg, Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Nun soll der Deutsche Tourismusverband (DTV) die Initiative, die die innerbetriebliche Kundenorientierung verbessern und den Service-Gedanken optimieren soll, hier zu Lande stärker koordinieren Die Verhandlungen mit der Schweiz etwa über den Zukauf weiterer Module oder die Details der Auswertung sollen zentral durch den DTV erfolgen. Der Verband wird Inhaber einer zentralen Zugangsdomain, die mit den spezifischen einzelnen Länderseiten verlinkt wird. Mittelfristig sollen auch die bislang unterschiedlichen Q-Logos sowie die Teilnahmekosten für die Seminare bundesweit angeglichen werden.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Mehr Transparenz
    (0)
    Qualitätssiegel für mobilen Vertrieb geht an den Start Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Michael Schroeder
  3. 3. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  4. 4. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  5. 5. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten