Deilmann

"Berlin" auf Abschiedstournee

13.07.2004, 00:00 Uhr

Die Peter Deilmann Reederei schickt die "Berlin" in den Ruhestand. Das Schiff war 25 Jahre auf den Weltmeeren unterwegs und geht von Anfang September bis Ende November auf Abschiedstournee. Die erste der Farewell-Reisen beginnt am 3. September in Kiel – von wo das Schiff 1979 auch seine Jungfernreise angetreten hatte. Die letzte Reise des Schiffs führt vom 20. bis 29. November von Venedig bis Barcelona. Mit an Bord: die Geschäftsführerinnen Gesa und Hedda Deilmann. Sie planen „mittelfristig den Einsatz eines weiteren Seeschiffs. Zur Deilmann-Flotte zählen derzeit 13 Schiffe, darunter zehn Flussschiffe.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten