Das kurze Leben von Northwests CRS-Fee in den USA

06.09.2004, 00:00 Uhr

Northwest Airlines hat rasch zum Rückzug geblasen: Einen Tag nachdem der "geteilte CRS-Buchungsaufschlag" für den Ticketverkauf in US- und kanadischen Reisebüros in Kraft getreten ist, hat die Airline ihn wieder kassiert. Offenkundig war der Widerstand zu stark (FVW 21/04, S. 51). Erst wenige Tage vor dem 1. September 2004 hatte Northwest den Aufschlag von 3,75 US-Dollar für ein One-Way- beziehungsweise 7,50 Dollar für ein Return-Ticket angekündigt. Er sollte für Inlandstickets gelten. Sofort starteten die Reisebüro-Verbände in den USA mit Protesten und suchten das Gespräch mit Northwest. CRS-Betreiber Galileo kündigte an, eine rechtliche Prüfung und notfalls eine Klage wegen Vertragsbruchs einzuleiten. Northwest weitet jedoch den Buchungsaufschlag in den eigenen Call Centern (fünf Dollar) und Flughafenschalter (zehn Dollar) aus. Die Service Fee gilt ab sofort nicht nur für Inlandstickets, sondern auch für alle grenzüberschreitenden Flüge, für die Tickets in den USA und Kanada verkauft werden. Northwest schwenkt damit auf eine Regelung ein, die American Airlines angekündigt hat. Bestimmte Vielflieger-Gruppen in den jeweiligen Meilenprogrammen sind davon jedoch ausgenommen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Winterflugbetrieb
    (0)
    Flughafen-Chefs über Germania-Finanzzusagen erfreut Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Carolin Verchow II.
  2. 2. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Was wichtig wird
    (0)
    Reiseverkäufer testen die neue Mein Schiff 2 Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Sonderprogramm
    (0)
    Bund will Bahnstrecken schneller modernisieren Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten