Cruise Europe

Kilian im Amt bestätigt

04.06.2004, 00:00 Uhr

Horst Kilian, Gesellschafter des Bremer Veranstalters Hansa Kreuzfahrten, bleibt Präsident des Interessenverbands Cruise Europe. Anlässlich der Jahresversammlung in Bilbao wählten die Teilnehmer den Kreuzfahrtspezialisten bereits zum zweiten Mal in Folge in das Spitzenamt. „Ziel meiner zweiten Amtszeit ist die Zusammenführung der beiden Gesellschaften Cruise Med und Cruise Europe, um bei der EU in Brüssel als ein geschlossener Verband aufzutreten zu können“, kündigt Kilian an. Cruise Europe vertritt die Interessen von 85 Passagierhäfen. Deutschland ist mit den Mitgliedshäfen Hamburg und Rostock in der Cruise Europe vertreten.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  3. 3. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  4. 4. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
  5. 5. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten