Continental Airlines

Neue Gebühr für Papiertickets

17.09.2004, 00:00 Uhr

Continental Airlines will mit Ablauf des kommenden Jahres komplett ohne Papiertickets auskommen. Um diesen Prozess zu beschleunigen, verlangt der US-Mega-Carrier ab 1. Oktober 2004 eine Gebühr von 25 Euro von Kunden, die für E-Ticket-fähige Strecken noch herkömmliche Flugscheine haben möchten. Derzeit nutzen rund 90 Prozent der Fluggäste von Continental E-Tickets auf dem Streckennetz, das 268 Destinationen umfasst.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schulte
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten