Budget

Neue Station am Flughafen Hahn

03.06.2004, 00:00 Uhr

Der Autovermieter Budget hat am vom Billigflieger Ryanair dominierten Flughafen Hahn eine Station eröffnet. Passagiere können dort nun täglich von 7 bis 24 Uhr am Terminal 1 Fahrzeuge mieten. Die Nähe zu den Billigfliegern sei bewusst gewählt, heißt es bei Budget. Sie entspreche der Strategie des Automobilitätsdiscounters, das Aldi-Prinzip auf die Straße zu bringen. Das Potenzial des Flughafens, der immerhin 125 Kilometer weit von der Frankfurter Innenstadt entfernt ist, haben die anderen Mietwagenanbieter indes schon eher erkannt: Alamo, Avis, Europcar, Hertz und Sixt sind bereits in Hahn.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Falk Wehner
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten