British Airways stoppt vorsorglich den Buchungseingang

20.08.2004, 00:00 Uhr

British Airways nimmt vorsorglich für die Tage 27. bis 30. August keine Buchungen mehr an. Sie rechnet an diesen Tag mit Streiks, weil die Gehaltstarifverhandlungen gescheitert sind. Um die enormen Aufwendungen für Umbuchungen zu vermeiden, nimmt die Airline keine Reservierungen an. Außerdem empfiehlt sie Kunden, die bereits ein Ticket gekauft haben, die Reise zu verschieben. Das ist vor dem Abflugdatum möglich.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Innenausbau-Probleme
    (0)
    Aida muss Jungfernreise der Nova absagen Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Frank Dost
  2. 2. Kabinenbeschäftigte (Update)
    (0)
    Verdi bereitet Streiks bei Eurowings vor Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Aerticket-Chef Klee kritisiert Vertrieb
    (0)
    Reisebüros verschlafen gute Zusatzgeschäfte Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 16.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten