AUA legt beim Treibstoffzuschlag nach

26.08.2004, 00:00 Uhr

Austrian Airlines und ihre Tochter Lauda Air erhöhen ihren Treibstoffzuschlag für Langstreckenflüge, weil der Kerosinpreis weiter auf 390 US-Dollar pro Tonne gestiegen ist. Für Tickets, die ab dem 28. August 2004 ausgestellt werden, schlägt Austrian noch einmal drei Euro pro Flugsegment auf. Bei den besonders langen Flügen nach Australien erhöht sich der Aufschlag um sechs Euro pro Segment.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Falk Wehner
  2. 2. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  3. 3. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  4. 4. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  5. 5. Zu viele Verspätungen
    (0)
    Deutsche Bahn tauscht Fernverkehr-Vorstand aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schlehuber
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten