Arosa-Resort Sylt

Land steuert Millionen bei

05.07.2004, 00:00 Uhr

Die Deutsche Immobilien AG und Arkona errichten bis zum Sommer 2006 in List auf Sylt ein Arosa-Resort mit 360 Betten. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 58 Mill. Euro. Das Land Schleswig-Holstein unterstützt das Vorhaben mit 5,6 Mill. Euro. "List erhält mit dem Vier-Sterne-Luxusresort ein neues touristisches Flaggschiff", sagte Wirtschaftsminister Bernd Rohwer bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids. Der 4000 Quadratmeter große Wellness-Bereich mit Meerwasserzuleitung soll auch Nicht-Hotelgästen zur Verfügung stehen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  2. 2. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  3. 3. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  4. 4. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
  5. 5. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten