Ameropa senkt Bahnpreise

20.08.2004, 00:00 Uhr

Ameropa senkt die Preise für Bahnfahrten und führt zum 1. November 2004 einen neuen Pauschaltarif für Bahnfahrten innerhalb Deutschlands ein. Kunden, die ein Übernachtungsangebot bei dem Veranstalter buchen, zahlen für die Fahrt pauschal 69 Euro beziehungsweise 98 Euro ohne Bahn-Card für die Hin- und Rückfahrt Zweiter Klasse bei freier Zugwahl (einschließlich ICE). In der ersten Klasse beträgt der Pauschalpreis 109 Euro (mit Bahn-Card) beziehungsweise 148 Euro. Von dieser Preissenkung profitieren rund 85 Prozent aller Ameropa-Kunden. "Wir wollen mit dieser Maßnahme neue Kunden auf die Schiene bringen und treue Bahnfahrer belohnen", sagt Ameropa-Geschäftsführer Martin Katz. Der Spezialist für Bahn- und Autoreisen wartet zum Winter mit zahlreichen Neuigkeiten auf. Neue Städteziele sind Riga, Tallinn und Vilnius. Im Inland kommen Frankfurt/Oder, Lüneburg, Osnabrück, Siegburg und Speyer hinzu. Das Winterurlaubsprogramm präsentiert 14 neue Ziele sowie erstmals Reisen nach Polen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Deutsche Bahn
    (0)
    Mathias Hüske gibt Posten als DB-Digital-Chef ab Letzter Kommentar: 21.11.2018 von Dietmar Rauter
  2. 2. Provisionsdebatte
    (0)
    TSS Group listet Ameropa Reisen aus Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Andreas Schulte
  3. 3. fvw Vertriebsklima-Index
    (0)
    Reisebüros sorgen sich um ihre Erträge Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
  4. 4. Neue Bundestagspetition
    (0)
    VUSR will gegen Fluginsolvenzen absichern Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Rainer Maertens
  5. 5. Tarifstreit (Update)
    (0)
    Warnstreik trifft Eurowings in Düsseldorf hart Letzter Kommentar: 20.11.2018 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten