Alltours baut Frühbucherangebot aus

28.07.2004, 00:00 Uhr

Alltours meldet erste Erfolge im Kampf gegen das Last-Minute-Geschäft: „Wir haben den Kurzfrist-Anteil im vergangenen Jahr halbiert“, so Alltours-Chef Willi Verhuven bei der Präsentation der Winterprogramme in Duisburg. Für die Wintersaison baut er die Frühbucherrabatte in den vier Katalogen Spanien/Portugal, Sonnenziele, Fernreisen und Club Alltoura weiter aus. Alltours senkt die Preise für Frühbucher im Schnitt um 6,5 Prozent. Spätbucher sparen nur 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für den Winter rechnet Verhuven mit einem Wachstum von sieben Prozent. Das Geschäftsjahr 2003/04 will er mit einem Umsatzplus von 6,7 Prozent abschließen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Forderungen an Aida
    (0)
    Best-Reisen setzt sich für Austausch bei Kundendaten ein Letzter Kommentar: 15.11.2018 von Werner Lukaszewicz
  2. 2. Air Conso
    (0)
    Schmetterling entwickelt eigenen Flug-Consolidator Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Arnold Heggemann
  3. 3. Provisionsdebatte
    (0)
    Reisering will Ameropa aus Sortiment streichen Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Christoph Peters
  4. 4. Führungswechsel
    (0)
    Daldrup verlässt Alltours früher Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Marija Linnhoff
  5. 5. Urteil zu Flugverspätung
    (0)
    Reifenpanne kein außergewöhnlicher Umstand Letzter Kommentar: 14.11.2018 von Rainer Jansen
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten