Alltours baut Frühbucherangebot aus

28.07.2004, 00:00 Uhr

Alltours meldet erste Erfolge im Kampf gegen das Last-Minute-Geschäft: „Wir haben den Kurzfrist-Anteil im vergangenen Jahr halbiert“, so Alltours-Chef Willi Verhuven bei der Präsentation der Winterprogramme in Duisburg. Für die Wintersaison baut er die Frühbucherrabatte in den vier Katalogen Spanien/Portugal, Sonnenziele, Fernreisen und Club Alltoura weiter aus. Alltours senkt die Preise für Frühbucher im Schnitt um 6,5 Prozent. Spätbucher sparen nur 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Für den Winter rechnet Verhuven mit einem Wachstum von sieben Prozent. Das Geschäftsjahr 2003/04 will er mit einem Umsatzplus von 6,7 Prozent abschließen.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Mehr Transparenz
    (0)
    Qualitätssiegel für mobilen Vertrieb geht an den Start Letzter Kommentar: 20.01.2019 von Andreas Schulte
  2. 2. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Rainer Maertens
  3. 3. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  4. 4. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  5. 5. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten