Alberta ersetzt Hotelsteuer durch Tourismusabgabe

23.09.2004, 00:00 Uhr

In der kanadischen Provinz Alberta wird die fünfprozentige Hotelsteuer ab April 2005 durch eine vierprozentige Tourismusabgabe ersetzt. Deren Gesamtertrag soll ausschließlich für Tourismusmarketing und -entwicklung genutzt werden. Glaubt man Premierminister Ralph Klein, profitieren sowohl Urlauber als auch die Reisebranche: "Die Preise sinken, und die Tourismusbranche erhält eine langfristige, nachhaltige Finanzierung."

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Mehr Transparenz
    (0)
    Qualitätssiegel für mobilen Vertrieb geht an den Start Letzter Kommentar: 19.01.2019 von Michael Schroeder
  2. 2. Geschäftsführer-Wechsel
    (0)
    Markus Daldrup steigt bei Trendtours ein Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Klaus Laepple II.
  3. 3. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
  4. 4. Nicko-Cruises-Schiff
    (0)
    ZDF zeigt Doku über Flusskreuzfahrt Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Mobers Oliver
  5. 5. Bahn-Krise
    (0)
    DB-Chefs zum Rapport beim Verkehrsminister einbestellt Letzter Kommentar: 17.01.2019 von Dietmar Rauter
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten