Air 41 vermarktet Restkapazitäten von Hamburg International

12.05.2004, 00:00 Uhr

Der Parchimer Flugvermittler Air 41 vertreibt verstärkt Restkapazitäten aus Urlaubsflügen von Hamburg International (HHI). Für den laufenden Kalendermonat offeriert der Zwischenhändler One Ways zu Endpreisen ab 79 Euro für HHI-Dienste ab Berlin-Tegel nach Catania, Mykonos und Santorin, ab Friedrichshafen nach Fuerteventura, Gran Canaria und Heraklion, ab Hamburg und Leipzig/Halle nach Malta, ab Luxemburg nach Heraklion sowie ab Rostock-Laage nach Palma. Für den Hochsommer bietet Air 41 bereits Urlaubsflüge von Hamburg International an die Schwarzmeerküste an. Die Preise für die One Ways beginnen bei 249 Euro für Frankfurt-Sotschi und Frankfurt-Krasnodar.

0

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Winterflugbetrieb
    (0)
    Flughafen-Chefs über Germania-Finanzzusagen erfreut Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Carolin Verchow II.
  2. 2. Berliner Ferienflieger
    (0)
    Germania erhält Finanzzusagen Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Wolfram Schneppe
  3. 3. Was wichtig wird
    (0)
    Reiseverkäufer testen die neue Mein Schiff 2 Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Dietmar Rauter
  4. 4. Sonderprogramm
    (0)
    Bund will Bahnstrecken schneller modernisieren Letzter Kommentar: 21.01.2019 von Dietmar Rauter
  5. 5. „Problemfall für die ganze Branche“
    (0)
    Internet-Verband kritisiert Check24 für Rabatte Letzter Kommentar: 18.01.2019 von Wolfgang Hoffmann II.
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2019 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten