Tegel | Schönefeld

Zur ITB drohen Streiks

An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld drohen von Mittwoch an Streiks. Die Beschäftigten des Bodenpersonals sprachen sich bei einer Urabstimmung zu 98,6 Prozent für den Arbeitskampf aus, wie Verdi mitteilte.

Am Dienstag entscheidet die Verdi-Tarifkommission über das Vorgehen. Damit sind auch während der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) Flugausfälle im großen Stil möglich. Die Reisemesse beginnt am Mittwoch.

„Die Arbeitgeber haben es in der Hand, den Streik zu stoppen“, hieß es von der Gewerkschaft. Man sei an einer Verhandlungslösung interessiert, die Situation sei aber angespannt. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats