Surfen am Airport

Tallinn in Europa ganz vorn

Estland ist in Sachen Digitalkompetenz in Europa führend. Das zeigt sich auch am Tallinn Airport mit seiner besonders hohen Download-Geschwindigkeit.
Ralf Roletschek/Wikimedia, GFDL 1.2
Estland ist in Sachen Digitalkompetenz in Europa führend. Das zeigt sich auch am Tallinn Airport mit seiner besonders hohen Download-Geschwindigkeit.

An öffentlichen Orten gehören Internet-Hotspots längst zum Standard. Eine Untersuchung zeigt nun, welche Airports besonders hohe Übertragungsraten bieten.

Der Flughafen Tallinn bietet Reisenden laut einem Portal im europäischen Vergleich ein besonders schnelles öffentliches W-LAN. Am Airport der estnischen Hauptstadt liegt die Download-Geschwindigkeit „Rotten WiFi“ zufolge im Schnitt bei 38,3 Megabit pro Sekunde (MBit/S). Das Crowdsourcing-Portal ermöglicht es Nutzern, die Qualität von Internet-Verbindungen zu testen und zu bewerten. An 226 Airports weltweit haben Anwender die WiFi-Qualität geprüft.

Dabei schaffte es neben dem Flughafen Tallinn nur noch ein weiterer europäischer Airport unter die besten 20: Vilnius in Litauen (Platz 12 mit 24 MBit/S). In Deutschland surfen Reisende in Berlin-Tegel am schnellsten (14,7 MBit/S). Weltweit ganz vorn liegt das WiFi am Flughafen Little Rock im US-Bundesstaat Arkansas (42,2 MBit/S). (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats