Streiks

Bahnverkehr in Frankreich gestört

Der Verkehr der staatlichen französischen Bahngesellschaft SNCF ist derzeit teilweise gestört.
Alf van Beem/commons.wikimedia, CC0
Der Verkehr der staatlichen französischen Bahngesellschaft SNCF ist derzeit teilweise gestört.

Wegen des Streiks zweiter Gewerkschaften kommt es aktuell zu Behinderungen im französischen Bahnverkehr. Internationale Verbindungen seien davon aber nicht betroffen.

Laut einer Sprecherin der staatlichen Bahngesellschaft SNCF gebe es vor allem im Regionalverkehr Zugausfälle.

Hintergrund des eintägigen Streiks ist die geplanten Rentenreform der Mitte-Regierung. Sie will die Zersplitterung in Einzelsysteme für bestimmte Berufsgruppen beenden, zudem sollen Arbeitnehmer dazu
gebracht werden, länger zu arbeiten. Mitte des Monats hatte ein Streik von Beschäftigten der Pariser Nahverkehrsbetriebe bereits große Teile des Metroverkehrs der Hauptstadt lahmgelegt.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats