Polnische Airline

LOT verlangt Schadenersatz von Boeing

Die erste 186-sitzige Boeing B-737max-8 kam im Dezember 2017 zu LOT Polish Airlines. Abheben dürfen die Maschinen aber derzeit nicht.
LOT
Die erste 186-sitzige Boeing B-737max-8 kam im Dezember 2017 zu LOT Polish Airlines. Abheben dürfen die Maschinen aber derzeit nicht.

Nach dem Billigflieger Norwegian verlangt nun auch LOT Schadenersatz von Boeing. Die polnische Airline betreibt fünf B-737max.

Die polnische Airline LOT will wegen der Probleme mit der Boeing B-737max8 Entschädigung von dem US-Flugzeug-Hersteller verlangen. "Wir werden Schadenersatz für die Unkosten und für den Verlust an Einnahmen fordern", sagte LOT-Sprecher Adrian Kubicki der Tageszeitung "Dziennik Gazeta Prawna". LOT betreibt fünf B-737max. Zuvor hatte schon die polnische Enter Air Entschädigungsforderungen angekündigt.

Nach zwei Abstürzen binnen weniger Monate in Indonesien und Äthiopien mit insgesamt 346 Todesopfern dürfen Maschinen des Typs Boeing B-737max nicht mehr fliegen. Bis zur genauen Klärung der Ursachen wurde ein Startverbot angeordnet. Erste Auswertungen von Daten hatten ergeben, dass es bei den Abstürzen der Maschinen der Gesellschaften Lion Air (Indonesien) und Ethiopian Airlines Ähnlichkeiten gegeben haben könnte.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats