Lufthansa

Neue Ziele in Europa

Zum Sommerflugplan 2017 nimmt Lufthansa einige neue Europa-Ziele auf. Neu sind unter anderem Verbindungen nach Santiago de Compostela, Bordeaux und Nantes.

Lufthansa fliegt 2017 mehrere neue Ziele in Europa an. Nach Santiago de Compostela geht es vom 27. März an jeden Montag, Donnerstag und Freitag von Frankfurt aus, teilt die Airline mit. Am 9. April startet zudem ein Sonntagsflug von München in die spanische Pilgerstadt. Bordeaux steht vom 2. April an donnerstags und sonntags von Frankfurt aus im Flugplan, das irische Shannon vom 29. April an jeden Samstag. Die Strecke München–Nantes wird vom 28. März viermal wöchentlich bedient. Außerdem wird der Flug von Frankfurt nach Madeira ganzjährig angeboten.

Darüber hinaus gibt es 2017 eine neue innerdeutsche Verbindung von Frankfurt nach Heringsdorf auf Usedom. Der Flug startet vom 15. April an jeden Samstag, so Lufthansa. Die Airline verbindet außerdem den Flughafen Paderborn/Lippstadt mit seinem Drehkreuz Frankfurt – vom 26. März an täglich außer samstags. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats