Israel

Neuer Flughafen für Eilat eröffnet

Im Süden Israels wird am 22. Januar ein neuer Flughafen nahe des Badeorts Eilat am Roten Meer eröffnet.

Der Ramon International Airport soll die zwei bisherigen Flughäfen Eilat City und Eilat Ovda ersetzen, wie das Staatliche Israelische Verkehrsbüro mitteilt. Die jährliche Kapazität des neuen Flughafens beträgt zwei Millionen Passagiere. Bis 2030 sollen es 4,2 Millionen sein.

Am Ramon Airport, dem zweiten internationalen Flughafen Israels neben Ben Gurion, gehen zunächst Inlandsflüge nach Tel Aviv und Haifa an den Start. Im März 2019 nehmen dann auch grenzüberschreitende Flüge den Betrieb auf, etwa von Billigfliegern wie Ryanair. Die Eröffnung des neuen Flughafens war ursprünglich einmal für 2017 geplant gewesen. Im März 2018 war dann von Herbst 2018 die Rede gewesen. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats