Hochgeschwindigkeitszug

DB-Agenturen können wieder Thalys-Tickets verkaufen

Der Thalys verbindet etwa Köln mit Brüssel und Paris.
Thalys
Der Thalys verbindet etwa Köln mit Brüssel und Paris.

Die Deutsche Bahn hat eine Vertriebspartnerschaft mit Thalys geschlossen. Tickets für den Hochgeschwindigkeitszug können an allen Verkaufsstellen erworben werden – darunter auch in den DB-Agenturen.

Tickets für den Hochgeschwindigkeitszug Thalys gibt es jetzt auch bei der Deutschen Bahn. Die Fahrscheine können Reisende nun in den DB-Reisezentren, DB-Agenturen, auf www.bahn.de und über die App DB-Navigator kaufen, informiert Thalys. Bei der Deutschen Bahn gekaufte Thalys-Tickets können nur dort umgetauscht oder storniert werden. Der Kundenservice der Bahn ist der richtige Ansprechpartner. Wer direkt bei Thalys bucht, kann Fahrscheine online bei dem Unternehmen umtauschen oder stornieren.

Wie die Bahn mitteilt, sind ab 8. Oktober auch Eurostar-Tickets online und über die eigene App buchbar. Bisher war das nur teilweise auf ausgewählten Verbindungen möglich.

Der Thalys verbindet unter anderem Köln mit Brüssel und Paris. Die Hochgeschwindigkeitszüge werden bis 2022 renoviert. Vor einigen Jahren gab es bereits eine Vertriebspartnerschaft zwischen dem Unternehmen und der Deutschen Bahn. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats