Eurowings

Zwei neue Langstreckenziele 2017

Eurowings fliegt im Sommer 2017 vom Flughafen Köln/Bonn zwei neue Ziele in Namibia und auf Jamaika an. Aus mehreren deutschen Flughäfen gibt es Zubringer-Flüge.

Eurowings nimmt im Sommer 2017 zwei neue Langstreckenziele in den Flugplan auf. Nach Windhoek in Namibia geht es vom Flughafen Köln/Bonn vom 12. Juli an jeden Mittwoch und Sonntag, teilte der Billigflieger der Lufthansa mit. Montego Bay auf Jamaika steht vom 3. Juli an montags und donnerstags ebenfalls ab dem Eurowings-Drehkreuz Köln/Bonn im Plan. Die Airline bietet aus mehreren deutschen Flughäfen Zubringer-Flüge an. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats