Costa Rica

Vulkanasche stört Flugverkehr

Große Asche- und Rauchwolken behindern den Flugverkehr in Costa Rica. Mehrere internationale Linienflüge mussten deswegen entfallen.

Der Flugverkehr in Costa Rica ist wegen Asche- und Rauchwolken des Vulkans Turrialba teilweise lahmgelegt worden. Rund 30 internationale Flüge mit Ziel oder Abflug am Flughafen der Hauptstadt San José wurden am Mittwoch gestrichen, wie die Luftfahrtbehörden bekanntgaben. Der 3340 Meter hohe Vulkan liegt etwa 60 Kilometer von San José entfernt. Nach einem Jahrhundert Stillstand war er vor fünf Jahren wieder aktiv geworden. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats