Berliner Flughäfen

Bis Sonntag keine neuen Streiks

Der Streik des Bodenpersonals läuft noch bis Mittwochmorgen. Anschließend soll es bis Sonntagabend keinen neuen Arbeitskampf geben, kündigte Verdi an.

Nach dem Ende des Streiks an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld an diesem Mittwochmorgen soll es bis Sonntagabend keinen neuen Arbeitskampf geben. „Wir haben uns zu dieser Streikpause entschlossen, um den Arbeitgebern eine weitere Nachdenkpause zu gewähren“, teilte Verdi-Verhandlungsführer Enrico Rümker am Dienstag mit. Zugleich drohte er, den Beginn möglicher neuer Streiks des Bodenpersonals nicht mehr anzukündigen. Grund sei, dass Ryanair und möglicherweise weitere Fluggesellschaften Streikbrecher in Schönefeld einsetzten.

Auf den Vorschlag der Arbeitgeber zu einer Schlichtung reagierte Verdi skeptisch. „Wir sind der Auffassung, dass nur durch ein verbessertes Angebot dieser Tarifkonflikt gelöst werden kann. Das steht“, sagte ein Sprecher. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats