BER

Müller erwartet Erklärung zu Zeitplan

Nach Türproblemen am Hauptstadt-Flughafen BER erwartet Berlins Regierungschef Michael Müller (SPD), dass sich die Flughafen-Gesellschaft zum weiteren Zeitplan erklärt. Der Aufsichtsrat müsse informiert werden, wie es jetzt weitergehe, sagte Müller am Rande der Agrarmesse Grüne Woche.

Durch Probleme mit der Ansteuerung Hunderter Türen drohen nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur neue Verzögerungen. Der Zeitplan für eine Eröffnung des Flughafens noch in diesem Jahr dürfte endgültig hinfällig sein. „Wir haben immer gesagt, wenn jetzt noch etwas passiert, kann es auch 2018 werden“, sagte Müller.

Der Flughafen hält bisher offiziell an seinem Zeitplan fest. Zum Jahreswechsel hatte das Unternehmen angekündigt, sich noch im Januar dazu zu äußern. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats