Aufruf von Verdi

Auch Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland streiken

Neben den Piloten wollen nun am Freitag auch die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland streiken. Verdi nennt als Grund ein unzureichendes Angebot der Airline im Tarifkonflikt.

Zusammen mit den Piloten wollen die Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland am Freitag ganztägig in den Streik treten. Die Gewerkschaft Verdi rief die rund 1000 Flugbegleiter zu dem bundesweiten Ausstand aus. Sie begründete den Streik mit dem nach ihrer Ansicht völlig unzureichenden Angebot der irischen Fluggesellschaft im derzeitigen Tarifkonflikt.

„Die größte Low Cost Airline Europas verweigert den Beschäftigten nach wie vor ein würdiges Einkommen und eine angstfreie Unternehmenskultur“, kritisierte Verdi-Vorstandsmitglied Christine Behle. Mehrere Gewerkschaften in Europa hatten bereits zuvor zum Streik bei Ryanair aufgerufen. Knapp 200 Flüge wurden vorab gestrichen. (dpa)

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

Fachmedien und Mittelstand Digital Logo
Nutzungsbasierte Onlinewerbung
stats