Coronavirus-Folgen

Flugverbindung zwischen Berlin und Peking ausgesetzt

Der einzige Nonstop-Flug zwischen Berlin und Peking ist wegen des Coronavirus nun bis Ende März ausgesetzt.

Die dort verkehrende Hainan Airlines streicht alle Flüge bis zum 28. März. Das sagte eine Flughafen-Sprecherin auf Anfrage der dpa. Grund sei der Coronavirus, der inzwischen offiziell den Namen Sars-CoV-2 trägt. Betroffene Passagiere seien gebeten, sich auf der Website der Fluggesellschaft über deren Liniendienste zu informieren.

Hainan Airlines fliegt in Deutschland nur ab dem Berliner Flughafen Tegel.
stats