Meinungsdebatte
(0)

Braucht es wirklich Fluggastentschädiger?

Ist der Flugmarkt durch die Fluggastportale ein Stück gerechter geworden? Oder handelt es sich um Wegelagerer, die sich durch eine hohe Provision auszeichnen? Die fvw-Redakteure Tobias Pusch und Rita Münck liefern sich ein Pro und Contra. mehr

 

Begrüßungsrede zum fvw Kongress 2018
(0)

Internet-Giganten bringen die Branche auf Touren

Wer macht den Markt? Wer hat die Macht? Und wer die Marge? In der Reisebranche zeichnen sich große Veränderungen ab. fvw.de dokumentiert die Rede von Herausgeberin Marliese Kalthoff auf dem fvw Kongress. mehr

 

Kommentar zum Aus für Azur Air
(0)

Ein teurer Fehler beim Schritt nach Deutschland

Azur Air Deutschland stellt den Betrieb ein. Schon die Gründung des Ferienfliegers war eine falsche Entscheidung. Für die Veranstalter-Schwester Anex Tour kann das Azur-Aus aber sogar ein Vorteil sein, meint fvw-Chefredakteur Klaus Hildebrandt. mehr

 

Neues Top-Event für Airliner

EU-Luftfahrt am Scheideweg?

Am Himmel wird es enger denn je. Wie geht es weiter? Antworten gibt das European Aviation Symposium vom 29. bis 30. Januar in München. Diskutieren Sie mit hochkarätigen Experten und Top-Speakern eine der spannendsten Marktentwicklungen in der europäischen Wirtschaft.

 

Kommentar zu Veranstalter-Studie
(0)

Die Vielfalt ist noch nicht in Gefahr

Die Veranstalter-Studie des Touristik-Professors Torsten Kirstges zeigt, dass in den vergangenen Jahren etwa 250 Veranstalter vom Markt verschwunden sind. Das ist aber kein Grund zur Sorge, meint fvw-Chefredakteur Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zu Flugbetriebszeiten
(0)

Dortmund Airport kriegt Perspektive

Wie kann ein Regio-Airport Gewinne abwerfen, wenn die Betriebszeiten zu eng sind? Mit etwas späteren Landungen, die nun genehmigt sind, kann es in Dortmund gelingen, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zur gesellschaftlichen Verantwortung
(0)

Tourismus ist zum Ablasshandel verdammt

Overtourism heißt das neue Schlagwort, hinter dem sich so vieles verbirgt: Überlastung der lokalen Infrastruktur, Belästigung der Einwohner, Tierquälerei, Zerstörung und Entweihung besonderer Orte, Umweltverschmutzung. Doch Touristiker sind aufgewacht – zum Glück, findet Sabine Pracht. mehr

 

Kommentar zu Ryanair-Ergebnis
(0)

Billigflieger kriegt Quittung

Ein Gewinneinbruch von 20 Prozent ist auch für Ryanair kein Pappenstiel. Schuld sind mal wieder alle anderen. Doch Airline-Boss Michael O’Leary sollte erst einmal seine Hausaufgaben erledigen, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zum BTW
(0)

TUI sendet das falsche Signal

Die TUI Group verabschiedet sich aus dem touristischen Dachverband BTW. Damit schwächt sie die Interessenvertretung der Reisebranche in Berlin, meint Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zu Fährbuchungen
(0)

Nischengeschäft fällt ins Wasser

Das ist ein Schlag ins Kontor. Für den stationären Vertrieb ist das Ende von DER Traffic misslich. Fährpassagen sollten dennoch weiter verkauft werden, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zu Touristikverbänden
(0)

Die Vielfalt der Stimmen steuern

Vor der Sommerpause gibt es einen großen Aufgalopp in der Hauptstadt: Fast alle Verbände zeigen in Berlin Flagge. Das muss kein Beleg für eine ineffektive Lobby-Arbeit sein, wenn es hinter den Kulissen ein gemeinsames Verständnis gibt, meint Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zur Kartellamtsentscheidung
(0)

Marktmissbrauch ist also okay

Die drastischen Preiserhöhungen von Lufthansa nach dem Air-Berlin-Aus haben keine Folgen. Ein schlechtes Signal für zukünftige Insolvenzfälle, meint fvw-Redakteur Georg Jegminat. mehr

 

Kommentar zur Preispolitik der Bahn
(0)

Geschäftsreisende aufs Abstellgleis

Firmenkunden haben es beim Monopolisten Deutsche Bahn bereits heute schwer. Nun benachteiligt der Schienenkonzern sie noch mehr, sagt fvw-Redakteur Oliver Graue. mehr

 

Kommentar zu Eurowings
(0)

Wachstum wird teuer bezahlt

Lufthansa feiert das Wachstum ihrer Fluggesellschaften, findet Georg Jegminat. Aber wie viel es kostet, möglichst viel Air-Berlin-Geschäft auf Eurowings zu ziehen, wird verschleiert. mehr

 

fvw Trends & Analysen ist ein Service der FVW Medien und bietet Ihnen Zugang zu relevanten Daten und Fakten zur Touristik- und Mobilitätsbranche. zu Trends & Analysen

 

Deutschlandtourismus

Overtourism zwingt zum Umdenken

fvw und CMT setzen dieses erfolgreiche Event bereits zum vierten Mal um. Das Leitthema in 2019: NEUE ROLLEN, NEUE MÄRKTE. Als Keynote-Speaker geht Burkhard Kieker (Visit Berlin) mit seinem Vortrag auf stadtverträglichen und nachhaltigen Tourismus ein. Welche Chancen haben die DMOs und welchen Herausforderungen müssen sie sich zukünftig stellen?

 

Zuletzt kommentiert

  1. 1. Nach Kursverlusten
    (0)
    US-Pensionsfonds verklagt Ryanair Letzter Kommentar: 08.11.2018 von Wolfram Schneppe
  2. 2. Kreuzfahrt-Kongress in Hamburg
    (0)
    Reedereien brauchen Reisebüros für Wachstum Letzter Kommentar: 08.11.2018 von Ekkehardt Kaifel
  3. 3. Provisionsmodell
    (0)
    Ameropa zahlt einstellige Einstiegsprovision Letzter Kommentar: 08.11.2018 von Günter Conrad
  4. 4. Zusatzerlöse
    (0)
    Lufthansa verkauft Lounge-Voucher über Direktkanäle Letzter Kommentar: 08.11.2018 von Andreas Schulte
  5. 5. Bayerns neue Koalitionspartner
    (0)
    Münchner Airport kriegt keine dritte Start- und Landebahn Letzter Kommentar: 06.11.2018 von Andreas Schulte
 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten