Kommentar zum BTW
(0)

TUI sendet das falsche Signal

Die TUI Group verabschiedet sich aus dem touristischen Dachverband BTW. Damit schwächt sie die Interessenvertretung der Reisebranche in Berlin, meint Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zu Fährbuchungen
(0)

Nischengeschäft fällt ins Wasser

Das ist ein Schlag ins Kontor. Für den stationären Vertrieb ist das Ende von DER Traffic misslich. Fährpassagen sollten dennoch weiter verkauft werden, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zu Touristikverbänden
(0)

Die Vielfalt der Stimmen steuern

Vor der Sommerpause gibt es einen großen Aufgalopp in der Hauptstadt: Fast alle Verbände zeigen in Berlin Flagge. Das muss kein Beleg für eine ineffektive Lobby-Arbeit sein, wenn es hinter den Kulissen ein gemeinsames Verständnis gibt, meint Klaus Hildebrandt. mehr

 

Seien Sie dabei und ...

Digitalisierung im Vertrieb – muss eine neue Ordnung her?

Digitale Transformation bedeutet Umbruch, Veränderung, aber auch neue Chancen. Was sind die aktuellen Erfolgsrezepte für den Reisevertrieb? Digital oder emotional, Herr Leta? Treffen Sie Andi-Julian Leta am 18.9. beim fvw Kongress und erfahren Sie, was er über den Reisevertrieb der Zukunft denkt.

 

Kommentar zur Kartellamtsentscheidung
(0)

Marktmissbrauch ist also okay

Die drastischen Preiserhöhungen von Lufthansa nach dem Air-Berlin-Aus haben keine Folgen. Ein schlechtes Signal für zukünftige Insolvenzfälle, meint fvw-Redakteur Georg Jegminat. mehr

 

Kommentar zur Preispolitik der Bahn
(0)

Geschäftsreisende aufs Abstellgleis

Firmenkunden haben es beim Monopolisten Deutsche Bahn bereits heute schwer. Nun benachteiligt der Schienenkonzern sie noch mehr, sagt fvw-Redakteur Oliver Graue. mehr

 

Kommentar zu Eurowings
(0)

Wachstum wird teuer bezahlt

Lufthansa feiert das Wachstum ihrer Fluggesellschaften, findet Georg Jegminat. Aber wie viel es kostet, möglichst viel Air-Berlin-Geschäft auf Eurowings zu ziehen, wird verschleiert. mehr

 

Kommentar zu Sun Express
(0)

Betriebsrat ist kein Teufelszeug

Braucht ein Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern eine Arbeitnehmer-Vertretung? Aber selbstverständlich. Wer dagegen agiert, tut sich sicher keinen Gefallen, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zum Destination Management
(0)

Große Geschäfte mit kleinen Touren

TUI baut mit einem Zukauf das Angebot von Ausflügen und Aktivitäten in den Zielgebieten aus. Viele Start-ups und große Portale entdecken ebenfalls diesen Markt. Denn dort gibt es noch viel zu verdienen, meint fvw-Chefredakteur Klaus Hildebrandt. mehr

 

Kommentar zur Tourismuspolitik
(0)

Kollektives Ignorieren hilft nicht

Die Branche muss sich mit dem neuen Vorsitzenden des Tourismusausschusses, Sebastian Münzenmaier, auseinandersetzen. Den AfD-Politiker zu ignorieren, hilft keineswegs weiter, sagt fvw-Chefredakteurin Sabine Pracht. mehr

 

Kommentar zum Diesel-Urteil
(0)

Verkehrsverbote sind nötig

Seit mehr als sieben Jahren gelten die Stickoxid-Grenzwerte der EU. Doch in Deutschland tut sich nichts. Jetzt kommt die richterliche Quittung. Zu Recht, meint Lutz Schmidt. mehr

 

Kommentar zu Laudamotion
(0)

Saftschubse zum Schleuderpreis

Airline-Gründer Niki Lauda beweist einmal mehr, dass er mit allen Wassern gewaschen ist. Bei der Bezahlung des fliegenden Personals nutzt er alle Kniffe, um gegen übermächtige Billigflieger bestehen zu können, meint Lutz Schmidt. mehr

 

fvw testet Web-Empfang
(0)

Eine Frage der Verbindung

Tourismuszukunft hat zum Empfang geladen. Online – wie es sich für eine digitale Beratungsfirma geziemt. Die fvw ist dabei gewesen und hat gestaunt. mehr

 

Kommentar zur deutschen Luftfahrt
(0)

Monotones Jammern über Koalitionsvertrag

Hängt das Wohl der deutschen Luftfahrt wirklich von der Luftverkehrsteuer ab? Es gäbe zwar gute Gründe für deren Abschaffung, doch die GroKo macht das einfach nicht. Kein Grund zum Jammern, meint Lutz Schmidt. mehr

 

fvw Trends & Analysen ist ein Service der FVW Medien und bietet Ihnen Zugang zu relevanten Daten und Fakten zur Touristik- und Mobilitätsbranche. zu Trends & Analysen

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten