Wochenschau

Good News zum Wochenende

Der Frühling kommt – und gute Nachrichten aus der Touristik zum Ende der Woche.

von Klaus Hildebrandt, 09.04.2010, 13:14 Uhr

1. Der Wetterdämpfer gleich zu Beginn: Es wird Winter. Zumindest bei einigen Veranstaltern und Airlines, wie zum Beispiel Neckermann oder Air Berlin. Denn die Veranstalter schalten schon erste Teile ihres Wintersortiments frei, bei den Airlines stehen die Flugpläne. Na dann: Fröhliche Weihnachten!

2. Der Sommer kommt weiter in Schwung. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Tats-Reisebüro-Spiegels (siehe fvw.de), erste Zusatzkontingente werden geordert, etwa von der Rewe Touristik über Pfingsten. Im vergangenen Jahr ging das Sommergeschäft nach dem grottigen ersten Quartal ja erst um diese Zeit los. Hoffen wir, dass dieses Jahr die Frühlingsgefühle anhalten.

3. Das I-Pad ist endlich da. Keine Zeitung, Magazin oder IT-Blogger, die es nicht getestet haben. Ich habe es noch nicht in der Hand gehabt, aber weiß schon jetzt nach all den Erfahrungsberichten: Ein tolles Spielzeug, aber brauchen werde ich es sicher nicht. Aber welches zehnjährige Kind braucht schon ein Handy... Zum I-Pad gab es einen tollen Mutmacher von Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner: Die Verleger würden "Steve Jobs noch auf Knien danken" für seine neueste Kreation. Denn das I-Pad sei das erste "lean-back" Medium: Man hält es in entspannter Lesehaltung wie eine Zeitschrift – und die App-Generation werde erzogen, dass Internet-Inhalte Geld kosten.

4. Die Touristik bereitet sich auf die Fußball-WM vor. Die Trips für Fußballfans nach Südafrika könnten zwar besser laufen. Aber viele Urlauber werden die Spiele eh von ihrem Hotel aus verfolgen – oder an Bord: TUI Cruises holt vom 24. Juni bis 3. Juli den früheren Bayer-Leverkusen-Manager Reiner Calmund sowie Sportreporter Werner Hansch als Experten an Bord. Da gibt es dann live noch mehr Kommentare und Analysen zu den Spielen. Schon jetzt habe ich beim Fußball (zuletzt bei Bayern München gegen ManU) den Eindruck, dass die Nachberichterstattung mit Kerner & Co länger dauert als das eigentliche Match. Aber "Calli", nach eigenen Worten "fußballbekloppt", wird live schon die Kreuzfahrtgäste im ganz hohen Norden in Stimmung bringen.

5. Ryanair erhöht pünktlich zu den Sommerferien die Gepäckzuschläge. Michael O'Leary hat von den Hoteliers gelernt, wie man in der Hauptsaison Kasse macht. Mich hat bei der Pressemeldung am meisten überrascht, dass man bei Rynair überhaupt noch Gepäck aufgeben darf. Ich dachte, darauf steht ein Straflager in Irland.

Kommentare

von R.-G..Ludwig, 10.04.10, 11:59
Eine Meldung fehlt: 6. Eichler beendet seine vertriebspolitische Geisterfahrt und läßt neue Preisteile für die AIDA Kataloge drucken. Oder handelt es sich um eine Falschmeldung?

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten