Wochenschau

Echte, unechte und fast echte April-Scherze

Heute am 1. April ist nicht jede Meldung hundertprozentig zu Ende recherchiert. Hier eine Auswahl – und Nachrichten, die gar kein Aprilscherz sind!

von Klaus Hildebrandt, 01.04.2011, 08:55 Uhr

Hier drei Meldungen, die heute bei uns eingingen:

- Aldiana eröffnet einen Space-Club 100 Kilometer über der Erde. Ein dreitägiger Aufenthalt, der zusammen mit Virgin Galatic und NASA Vacations organisiert wird, kostet inklusive Menüs von Sterneköchen ab 195.000 Euro pro Person.

- Bei Ryanair ist ja das ganze Jahr 1. April. So hielten wir schon den zwei-Euro-Aufschlag als Versicherung für die gesetzlich zustehenden Passagierrechte für einen Scherz. Aber Michael O'Leary legt heute noch mal nach: Ryanair führt kinderfreie Flüge ein. Eine Umfrage zeige, dass 36 Prozent der Fluggäste sich über unruhige Flüge durch "kleine Monster" von anderen Leuten beklagen. Ist vielleicht gar kein Scherz ...

- Bei der Condor sorgen heute Elvis-Imitatoren mit einem Live-Programm auf den Flügen nach Las Vegas für Stimmung über den Wolken.

Hier drei Meldungen, die keine Scherze sind:

- Alltours Flugreisen veranstaltet jetzt auch Autoreisen.

- TUI-Travel-Chef Peter Long will die Kosten der Unruhen in Nordafrika tatsächlich normal in der Gewinn- und Verlustrechnung verarbeiten und nicht in die Riege der Sonderposten wie Unruhen, Katastrophen, mieses Geschäft, schlechtes Wetter und Vorstandsboni einreihen.

- In der von Frauen dominierten Reisebranche fordern nicht wenige Managerinnen eine Frauenquote, wie die jüngste fvw-Titelgeschichte zeigt.

Und hier drei Meldungen, die wir uns gewünscht hätten:

- Costa erklärt den 1. April zum "Tag der internationalen Kreuzfahrt-Solidarität" und begrüßt ausdrücklich, wenn Urlauber aus Nachbarländern bei deutschen Reisebüros buchen. Für Holländer gibt es sogar Käsehäppchen mit Costa-Logo in den Büros.

- Paris Hilton, als Party-Girl in die Jahre gekommen, übernimmt endlich die Leitung der vom Uropa und Opa aufgebauten Hotelkette und wirft alle Heuschrecken bei Hilton raus.

- Thierry Antinori erklärt: "Ich gehe nicht zu Air France, Air Berlin oder einem Golf-Carrier!" Stattdessen wird der polyglotte Ex-Lufthanseat EU-Verkehrskommissar. Erste Amtshandlung: Abschaffung aller nationalen Luftverkehrssteuern – Vorzugspreise für alle!

Und welche echten oder unechten Aprilscherze wünschen Sie sich?

Kommentare

von Birgit Hoffmann, 01.04.11, 09:36
Ab sofort dürfen auch deutsche Staatsbürger Ferienhäuser in Dänemark kaufen.

von Jennifer Lachman, 01.04.11, 10:01
Lobend erwähnt seien die Kollegen von L'Tur - ich habe heute Morgen tatsächlich kurz darüber nachgedacht, ob der A380 sich auf derart kurzen Strecken wohl rechnen kann. Und wie sie so schnell die First und Business Class ausbauen konnten. :-) Es erschien aber auch zu plausibel, dass Herr Kögel mit Alan Joyce befreundet sein könnte. :-) Vorab ein schönes Wochenende!

von Linda Fomm, 01.04.11, 13:34
Und hier eine heutige Meldung, die die Tourismusindustrie nachhaltig schädigen könnte: http://www.suedafrika-forum.org/reise-informationen/4116-geil-google-streetview-nun-auch-mit-safari-modus/ Da kann man nur hoffen, dass Google nicht mitliest und auf dumme Gedanken kommt.

von Klaus, 01.04.11, 13:42
Hallo Jennifer, Du hast Recht, die neuen Flüge von L'Tur ab Karlsruhe und Köln mit 784 Sitzplätzen in der A-380 sind wirklich eine der besten April-Meldungen seit langem. Und dann wird auch noch ein längst verflossener Tourismusminister der Balearen zitiert. Aber Karlheinz Kögel ist wirklich alles zuzutrauen: Der ist in seiner Frühphase als Veranstalter auch schon mit Riesenchartern nach Brasilien runtergekachelt. Schönes Wochenende!

von Werner, 01.04.11, 16:12
Büchy gibt entnervt seinen DRV-Job auf; Ehrenpräsident Laepple wird reaktiviert.

von Robert, 02.04.11, 20:44
Thomas Cook hat sich entschlossen für bis zu 125000,- Euro Umsatz doch noch mehr als 7% zu zahlen. Den hatten wir noch vergessen !

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten