Wochenschau

Die Reisebranche im Jahresend-Fieber

Geruhsame Adventszeit? Die Reisebranche ist bis zuletzt very, very busy. Das sind doch gute Vorzeichen für 2015!

von Klaus Hildebrandt, 22.12.2014, 17:03 Uhr

Manchmal wird einem erst beim Jahresrückblick so richtig bewusst, was alles los war. Die Rückblicke auf fvw.de zu verschiedenen Themen zeigen: 2014 war gewaltig was los. In der Touristik eine nervenzehrende Buchungskurve, im Business Travel Piloten- und Lokführerstreiks und dazu ganz viele Personalien. Selbst in diesen Tagen ist es noch nicht so richtig ruhig. Soll es auch gar nicht: Für Reisebüros und Veranstalter beginnt Weihnachten die Hauptbuchungsphase (der Dezember läuft nach einem mauen November schon besser an) und in den Weihnachtsferien gibt es in den Zielgebieten alle Hände voll zu tun.

Für uns von der fvw geht ein Jahr zu Ende, in dem wir unser Magazin, unsere Website und unsere Newsletter grundlegend neu gestaltet und ausgebaut haben. Hinzu kamen viele Events, darunter die neue fvw Cruise Live. Das war viel Arbeit, aber ein sehr positiver Stress – zumal wir von unseren Leserinnen und Lesern auf den Heft-Relaunch immer noch angesprochen werden. Wir fühlen uns deshalb gut gerüstet für das neue Jahr. Ich persönlich freue mich auf viele Begegnungen und viel Spaß bei den diversen Events (im Februar geht es schon mit dem fvw OMDay und dem Touristik Marketing Gipfel los).

Wie viele Menschen denke ich in diesen Tagen aber auch an den zehnten Jahrestag des Tsunami. Wir hatten einen fvw Workshop in Thailand geplant, den wir dann auch – auf innigen Wunsch der thailändischen Partner – wenige Wochen nach der Katastrophe durchführten. Dabei gab es berührende Begegnungen mit den Touristikern aus Thailand und Besichtigungen der betroffenen Regionen, die kein Teilnehmer je vergessen wird. Aber, so banal es klingt, der Tourismus hat mitgeholfen, dass zumindest die wirtschaftlichen Wunden verheilt sind.

Ich wünsche Ihnen besinnliche Weihnachten, ein paar entspannte Ferientage und alles Gute für 2015!

0

Informativ, spannend, subjektiv: Abonnieren Sie den RSS-Feed für den fvw Blog und bekommen Sie ungewöhnliche Einblicke in die Touristik.

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten