TUI

Nix inklusive - powered by TUI

Zwei neue Marken, zwei Gesichter: Mit Reiseleicht drängt TUI an den Counter. Aber wohin drängt Feria?

von Dirk Rogl, 03.07.2008, 11:54 Uhr

Nichts Großes, nur ein Testballon, eine Weiterentwicklung des alten Low-Cost-Veranstalters HLX-Mix – TUI-Manager reagieren mit betontem Understatement, wenn sie auf die im Internet still und leise wachsende Veranstaltermarke Feria angesprochen werden. Na klar: Feria ist im Prinzip nicht neu, sozusagen die Direktvertriebs-Schwester des counternahen Reiseleicht, und doch ist Feria ganz anders. Zur Lektüre empfohlen ist die Rubrik "Das ist Feria.de" auf der top-modernen

. "Wir zahlen keine Reisebüroprovisionen, keine zusätzlichen Hotelgebühren, keine zusätzlichen Fluggebühren", heißt es da. Was damit konkret gemeint ist? Wir wissen es nicht. Vermutlich nur, dass Feria ziemlich günstig daherkommt. Für wahre Schnäppchen-Freunde hier noch das Killer-Kaufargument drei Absätze später – zum Zurücklehnen und Genießen im O-Ton: "Keine Reiseleiter, der dir Ausflüge verkaufen will. Kein langes Warten auf den Transferbus. Denn wir haben keine Reiseleitung und keinen Transfer." So charmant kann "nix inklusive" sein: Kein Heizdeckenverkäufer im Hotel, in dem man mangels Feria-Transfer ja ohnehin nicht ankommt. Urlauber, die eben jene Dienste dennoch schätzen, bleibt ja ein Besuch auf der prominent zu Feria verlinkenden Site

oder eben doch im Reisebüro. Da gibt es bekanntlich neben einer breiten Auswahl an Pauschalreisen inklusive Reiseleitung und Transfer neuerdings auch Reiseleicht. Die Verkaufsargumente der bunten Schwester Feria.de sind am Counter eindeutig nicht zur Nachahmung empfohlen.

Kommentare

von Sylvie, 03.07.08, 13:28
Aber das muss man der TUI lassen, die Website hat Pepp! Nur warum Duzt Feria mich ständig? Bin ich etwa bei Ikea? Und warum erinnern die Hirschgeweihe an der Wand mich nur so verteufelt an ein alkoholhaltiges Erfrischungsgetränk aus Wolfenbüttel?

von Sabine, 03.07.08, 17:33
Klasse Seite, aber wenig Produkt. Warum verkauft die TUI hier nicht ihr Reiseleicht? - am Counter kauft es doch eh keiner...

von Markus, 04.07.08, 09:30
Reiseleiter, die nur Ausflüge verkaufen und verspätete Transfer-Busse? Auf welchem Planten lebt Feria? Dank aller möglichen Reiseleiter-Zertifizierungen, Gütesiegel, ISO-Normen und Total Quality Management Systeme gibt es doch sowas seit vielen Jahren nicht mehr bei allen unseren großen Veranstaltern.

von Gustav, 18.08.08, 15:53
Dass es schlechte Transfers und Reiseleiter nicht mehr gibt kann man so nun wirklich nicht sagen. Kommen nicht jedes Jahr hunderte Touristen von einem vermasselten Urlaub wieder, der außer Ärger überhaupt nichts gebrahct hat? Bin allerdings auch der Meinung, dass Tui mal ihr Internetkonzept überdenken sollte, peppiger Auftritt ist eine Sache, aber verlockender Inhalt wäre auch nicht schlecht. Viell können wir hier verfolgen wie erfolgreich Tui mit ihren Ideen ist: http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/tui.asp

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten