Konjunktur

Dezember-Fieber

Diffuse Botschaften zum Jahresschluss aus der Branche - für jeden ist etwas dabei.

von Klaus Hildebrandt, 19.12.2008, 12:21 Uhr

Die fvw-Redaktion redet täglich mit vielen Menschen aus Touristik und Business Travel. Aber während draußen die Ökonomen sich in Horrorprognosen über die Konjunktur überbieten, dringt aus unserer Branche derzeit eine Kakophonie aus den Telefonhörern. Einige Reisebüro-Inhaber können sich an keinen schlechteren November erinnern als den letzten, bei anderen wiederum brummt gerade jetzt im Weihnachtsendspurt das Geschäft.

Bei den Veranstaltern sorgt FTI mit der Weihnachtsgratifikation (siehe fvw.de) für einen Lichtblick und meldet gute Vorausbuchungen. Einige Konzernmanager befällt dagegen beim Blick auf die bisherigen Eingänge für die Sommersaison eher ein leichtes Bauchdrücken.

Der Slogan "Geiz ist geil!" erlebe angesichts der Wirtschaftsdaten ein Comeback in der Touristik, meint ITB-Manager Martin Buck in einer Pressemitteilung. TUI-Sprecher Mario Köpers hält dagegen: gerade hochwertige Reisen seien derzeit gefragt.

Wie wird 2009? Wir haben in unserem etwas anderen Jahresrückblick in der aktuellen fvw Astrologen, Magier und Hellseher befragt. Die haben ein paar Charts aufgelegt, hohe Tagesätze kassiert – doch wir sind so schlau wie zuvor.

In der ersten Ausgabe des neuen Jahres, die wir jetzt schon vorbereiten, werden wir die Reisekonjunktur deshalb erneut beleuchten und fragen deshalb Sie: Wie läuft es aktuell bei Ihnen, was erwarten Sie für 2009?

Das Trio Touristico verabschiedet sich bis dahin in die Weihnachtsferien. Wir hoffen, dass wir mit der Titelgeschichte der aktuellen fvw-Ausgabe passend zur Jahreszeit ein wenig Mut und Hoffnung für ein hoffentlich gutes neues Jahr verbreiten können. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2009!

Kommentare

von Sylvie, 19.12.08, 14:42
Also erstmal finde ich die Aktion von FTI klasse, dass die Mitarbeiter für ihren Einsatz einen Weihnachtsbonus bekommen. Bei uns im Reisebüro läuft das Geschäft für den aktuellen Winter und den Sommer 09 bislang gar nicht mal so schlecht. Allerdings fehlen bislang doch etwas die Familien, für die es in den Ferien oft auch ziemlich teuer geworden ist. Da muss ab Januar noch ordentlich was kommen. @Trio Touristico: Auch Euch ein frohes Weihnachtsfest!

von Rainer Nuyken, 22.12.08, 18:15
2008 lief sehr gut - unser bestes Jahr überhaupt. Wir reden zwar nicht so viel darüber wie andere, aber auch wir haben einen stattlichen Bonus an diejenigen Mitarbeiter ausgeschüttet, die nicht ohnehin finanziell am Erfolg beteiligt sind. Für die meisten ist das ein 14. Monatsgehalt. Und wir führen einen nennenswerten Betrag wieder einem guten Zweck zu - auch wenn der nicht groß genug ist, um vom ZDF eingeladen zu werden. 2009 liegt bei Umsatz und PAX zwar noch etwas zurück, aber die Marge liegt auf Vorjahres-Niveau. Wie es aussieht werden wir das Erfolgsjahr also konsolidieren. Unser Geschäft (Gruppenreisen) tickt eh langfristiger. Die Auswirkungen des 11.September 2001 hatten sich bei uns erst 2003 niedergeschlagen. Wenn die Finanzkrise anhält, wird also erst 2010 schwierig, aber wir haben ein gutes Polster und bis dahin genug Zeit vorzusorgen. Auf unserem zweiten Standbein, den Kreuzfahrten, stehen wir auch recht bequem. Die Zuwachsraten schwächen sich aktuell zwar ab, aber die Buchungszahlen sind auch aktuell deutlich im Plus. Wir gehen also optimistisch in die Weihnachtszeit und ins neue Jahr! Rainer Nuyken AtourO / Treffpunkt Schiff

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten