fvw

Frohe Botschaften zum Fest

Das Jahr neigt sich dem Ende zu – und eine Umfrage des Travel Industry Clubs sorgt bei uns für gute Laune vor den Festtagen.

von Klaus Hildebrandt, 20.12.2012, 17:43 Uhr

Von weihnachtlicher Besinnung war bislang in der Branche noch nicht viel zu spüren. Egal, mit wem ich in den vergangenen Tagen sprach, überall ging es noch um die Planung fürs nächste Jahr, den Abschluss dieses – insgesamt für die Branche doch recht positiven – Jahres oder darum, einfach mal den Schreibtisch frei zu bekommen und Weihnachtskarten zu schreiben. Dazu sorgten noch die vielen Nachrichten rund um Unister für viele Clicks und Kommentare auf fvw.de und für Gesprächsstoff.

Für uns bei der FVW Mediengruppe war 2012 ebenfalls alles in allem ein gutes Jahr. Dazu passen die Ergebnisse des Dezember-Entscheider-Panels des Travel Industry Clubs (TIC) und Trendscope zur Fachmediennutzung. Von den gut 200 TIC-Mitgliedern, die sich beteiligten, lesen stolze 92 Prozent regelmäßig das fvw Magazin, der nächste Mitbewerber liegt mit weitem Abstand erst bei 46 Prozent (Mehrfachnennungen waren natürlich möglich).

Im Internet liegt fvw.de in der TIC-Umfrage mit 81 Prozent ebenfalls vorn, der nächste Mitbewerber wird von 69 Prozent der Befragten genutzt. Hier muss man zudem berücksichtigen, dass wir unter den neun abgefragten Online-Medien das einzige sind, dessen redaktionelle Inhalte kostenpflichtig sind. Anders als viele Tageszeitungen, die ihre Nachrichten gratis verschleudern (und deshalb teilweise in wirtschaftlichen Schwierigkeiten stecken, wie die Beispiele FTD und FR zeigen), waren wir nämlich immer schon der Meinung, dass fundierter Journalismus ruhig etwas kosten darf. Gut, dass jetzt auch andere Medien wie die Welt-Gruppe auf "Paid Content" setzen, wie es im Mediendeutsch heißt.

Und last but not least liegen wir auch bei den Branchenkongressen vorn: Auf die Frage, welche Veranstaltungen die TIC-Mitglieder 2013 besuchen wollen, nennen 71 Prozent den fvw Kongress (24./25. September in Köln). Das nächste Event folgt erst bei 48 Prozent.

Ich freue mich über das Vertrauen, dass unsere Leserinnen und Leser sowie unsere Anzeigenkunden und Sponsoring-Partner "ihrer" fvw und der gesamten FVW Mediengruppe (in der auch TravelTalk und BizTravel erscheinen) entgegenbringen! Ich bedanke mich für die vielen Gespräche und tollen Begegnungen in diesem Jahr – Journalist in der Reisebranche zu sein, ist schon ein Privileg.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute, Gesundheit und viel Erfolg für 2013!

Kommentare

von Bernd Hellmuth, 21.12.12, 09:09
Herzlichen Glückwunsch und Frohes Fest! Macht bitte weiter so. Ich lese die FVW seit über 10 Jahren. Aber bitte vergleicht euch nicht mit der FTD, der FR oder einer anderen (täglichen) Zeitung! Ja, guter, fundierter Journalismus darf etwas kosten. Muss dafür aber auch "besondere Vorteile" bieten. Die FVW als Fachpublikation bietet diesen Vorteil, weshalb ich seit Jahren ein Abo habe. Doch manche "allerwelts Zeitungen" bieten diesen Vorteil (gerade gegenüber dem Internet) nicht mehr. Wie sagt man so schön als SEO: Unique Content ist alles! ;) Guten Rutsch!

von Sylvie, 21.12.12, 17:31
Da die Welt heute (21.12.) offfenbar doch nicht untergeht (obwohl, ein paar Stunden haben wir ja noch), wünsche ich dem FVW-Team und allen Touristikern ein fröhliches Weihnachtsfest!

0
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten