Aschewolke

Aschewolke? "Gefällt mir nicht mehr"

Katalogpreisbindung, die Zukunft der Lufthansa, Börsengang von Amadeus – gestern bestimmten olle Kamellen die Newslage. Endlich mal wieder!

von Dirk Rogl, 30.04.2010, 09:21 Uhr

Exakt zwei große Themen beschäftigten in den vergangenen zwei Wochen Herz und Verstand der Reisebranche. In vielen Diskussionen herrschte Konsens, dass beide Themen fundamentale Auswirkungen auf die Reiseindustrie haben. Kurious nur, dass Teilnehmer des einen Themenkreises von dem jeweils anderen kaum bis gar keine Notiz nahmen. Deshalb hier noch einmal für alle das ultimative Update für alle, die ein Thema verpasst haben.

Wir von der fvw haben das sanfte Gefühl, dass das erstgenannte Themengebiet im Vergleich eine etwas höhere Relevanz für die Tourismusbranche hat. Und sind wir froh, dass aus beiden Themen die Luft etwas raus ist. Oder anders gesagt: Selten habe ich mich so über olle Kamellen als Top-Themen im täglichen Newseingang gefreut wie gestern. Ein paar Highlights aus fvw.de:


Ein paar Themen vom gestrigen Tage werden uns weiter intensiv beschäftigen. Und keine Frage: Auch den Folgen der Aschewolke bleibt die fvw-Redaktion auf den Fersen. Und natürlich haben wir aufmerksam registriert, wie engagiert Teile von Ihnen über die neuen Spielregeln bei Facebook diskutiert haben. Ich drücke den virtuellen "Gefällt-mir-nicht mehr-Button" zum Thema Aschewolke und widme mich dem Tagesgeschäft.

Kommentare

0

Informativ, spannend, subjektiv: Abonnieren Sie den RSS-Feed für den fvw Blog und bekommen Sie ungewöhnliche Einblicke in die Touristik.

 
Folgen Sie uns:
Top
© 2018 FVW Medien GmbH, Alle Rechte vorbehalten
Über uns FAQ Impressum AGB Datenschutz Kontakt Mediadaten